• architect
  • partner · director

seit 1989

Louisa Hutton studierte an der University of Bristol und der Architectural Association. Im Anschluss arbeitete sie vier Jahre mit Alison + Peter Smithson.

1989 gründete sie zusammen mit Matthias Sauerbruch das Büro in London, das seit 1993 in Berlin ansässig ist. Louisa lehrte an der Architectural Association und war Gastprofessorin an der Harvard Graduate School of Design. Sie ist Mitglied des Kuratoriums der Schelling Architekturstiftung und war Beauftragte des CABE sowie Mitglied des ersten Steuerungsausschusses der Bundesstiftung Baukultur. Louisa ist Ehrenmitglied des American Institute of Architects und wurde 2014 zur Royal Academician gewählt, 2015 wurde sie zum OBE ernannt.